Sonntag, 3. März 2013

Kochzauber Tag 3: Kleine Muschelnudeln in Walnusskäsesauce und Rucola, Fazit

Nachdem es am ersten Tag Fleisch gab und am zweiten Tag Fisch, kam am dritten Tag ein vegetarisches Gericht auf den Tisch, sehr ausgewogen :)
Auch hier habe ich zwei Milchprodukte "umgetauscht", nämlich Schmelzkäse und Schmand
gegen Gouda und Sojacreme. Den Gouda habe ich auf einer normalen Küchenreibe gerieben und ansonsten  wie auf dem Rezept vorgeschlagen behandelt. Dazu kamen noch
Ruccola, Öl, Walnüsse, Schalotte, Muschelnudeln, Kräutermischung, Öl, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Zucker.

Mein Fazit

Zuerst einmal ist mir positiv aufgefallen, dass die Rezepte auf der Rezeptkarte gut lesbar sind und ich nicht erst meine Lesebrille rausholen musste. Die Gerichte haben alle drei Tage gut geschmeckt und ich kann sie wirklich mit gutem Gewissen empfehlen. Am allerwichtigsten war aber, dass die Kiste wirklich sicher glutenfrei war und dafür bezahle ich dann auch gern 5 Euro mehr als für die "normale" Kiste. Mir wurde viel Arbeit beim Einkaufen und beim Zusammenstellen der Gerichte abgenommen. Ich hab zwar draufgeschaut, ob auch wirklich kein Gluten (vor allem in den Gewürzmischungen!) vorhanden ist, aber mit fortschreitender Zeit baut sich da auch Vertrauen auf.

Für Leute die genug Zeit zum Kochen haben, empfehle ich diese Kiste für den Urlaub. Fürs Ferienhaus, für den Campingwagen oder einfach auch für Zuhause. Die glutenfreie Kochkiste von Kochzauber spart für Betroffene eine Menge Zeit und Arbeit. Aber auch für Angehörige von Zölis macht die Kiste Sinn, wenn sicher glutenfrei gekocht werden soll ohne dass die Routine vorhanden ist (beispielsweise für Partner, Großeltern und andere Verwandte).

Negativ finde ich allerdings das Abo. Besser fände ich, wenn man sich wöchtentlich für eine Box entscheiden könnte.

"Werbung"

Kommentare:

  1. Hmm sieht lecker aus und Klasse das es die Box für dich auch glutenfrei gibt, ich finde auch ein wöchentliches Abo wäre besser
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. huhu,
    aber hab ich das auf der Siete dann falsch verstaden? Da steht doch was von einer Woche Kündigungszeit.... da kannst du doch dann auch pausieren, oder?

    Achtung übermüdet, also vielleicht hab ichs auch grad nur verwechselt...*grübel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roxanne,

      es ist ein Abo und es muss gekündigt oder pausiert werden, wenn man es nicht jede Woche bekommen möchte. Die Kündigung ist auch sehr einfach, es gibt einen Button auf der Website. Ich ganz persönlich würde es vorziehen, eine Box nach Bedarf zu bestellen ohne gleich ein Abo eingehen zu müssen.

      Jetzt klarer?

      LG Anke

      Löschen
    2. Achsoooo, ja... ach naja, da es ja auch die option gibt nur alle 2 Wochen eine Box zu bekommen find ich es einen Versuch wert und deine Fotos von den Mahlzeiten sahen schon lecker aus.... Mein Mann fand es auch (bis auf dem dem mediteranen Reis ^^)....
      Liebe Grüße

      Löschen