Donnerstag, 28. Februar 2013

Gewonnen: die Greenbox von Tim Mälzer

Gegen Ende letzten Jahres hat die Verlagsgruppe Random House Bertelsmann einen Rezeptwettbewerb gestartet, gesucht wurden explizit vegetarische Gerichte. Zu gewinnen gab es unter anderem handsignierte Kochbücher "Greenbox" von Tim Mälzer und als bekennender Kochbuchjunkie stand dieses Buch ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich reichte meinen Nussbraten zur Teilnahme ein und hoffte sehr auf einen Gewinn.


Meine Freude war groß, als ich die Gewinnnachricht bekam, ich machte erstmal drei Luftsprünge und bekam das Grinsen kaum noch aus dem Gesicht :D :D :D Und nun kam auch das Buch an. Natürlich war ich sehr neugierig auf die Signatur, denn ein Buch mit Signatur ist für mich immer noch etwas ganz Besonderes. Und als ich die Signatur fand, musste ich doch recht schmunzeln, einen Fisch hat der Tim in seiner vegetarischen Greenbox für mich versteckt.

Finde ich lustig :D

Zum Inhalt kann ich noch gar nicht viel sagen, hab noch keine Zeit zum Stöbern gefunden.

Kommentare:

  1. Ein wirklich schöner Gewinn-den hätte ich auch gerne genommen, weil ich Malzers Küche sehr mag! Wir sind ab und zu in Hamburg und waren bei ihm schon öfter im Restaurant essen. Uns gefällt es dort sehr gut, gerade weil es so ungezwungen und normal ist. Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia,

      das hört sich toll an. Hamburg ist ja nicht weit von uns entfernt, aber ich bin immer unsicher, in welchem Restaurant ich erwünscht bin mit meiner glutenfreien Bestellung. Und dann verzichte ich meist auf einen Restaurantbesuch und koche selbst.

      Aber die vegetarische Bolognese aus Pilzen von Tim wollte ich schon lange nachkochen, nachzulesen bei der ARD ;)

      LG Anke

      Löschen
  2. Das ist aber toll.
    Liebe Grüsse
    Nesrin

    AntwortenLöschen
  3. Das hattest du dir doch gewünscht, oder? Toll :)

    AntwortenLöschen