Samstag, 26. Mai 2012

Ganz schneller Erdbeerkuchen

Man nehme die zweite Hälfte des Tortenbodens von diesem Rezept aus der Truhe :-)

Dann musste ich nur kurz ein Pfund Erdbeeren waschen und schneiden, den Tortenboden mit einem Tortenring rund ausstechen, mit den Erdbeeren füllen und mit Tortenguß (nach Anweisung hergestellt) bestreichen.

Nach einer kurzen Rast im Kühlschrank wurde mir der Erdbeerkuchen aus den Händen gerissen und ich habe es grad noch geschafft, ein Foto von meinem Stück zu machen. Es lohnt sich wirklich, einen selbstgemachten Tortenboden auf Vorrat liegen zu haben, denn gekauft zahlt man ja teilweise utopische Preise. Ich glaub, ich muss mir mal ausrechnen, was die selbstgebackenen Produkte für einen Warenwert haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen