Sonntag, 27. Mai 2012

Fisch im Gemüsebett - AnglerRezept

Gestern wurde ich von einem Nachbarn auf ein Foto angesprochen, das ich vor langer Zeit mal ins Internet gestellt habe und welches Rezept wohl dahinter stecken würde? Ich vermute mal, dass es sich um ein Foto dieser Serie gehandelt hat
Und so ein richtiges Rezept gibt es dafür eigentlich nicht. Ich habe einfach Paprika, Tomaten, Zucchini, Gurke und Kartoffeln gewaschen, in mundgerechte Stücke geschnitten und mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Rosmarin und Öl vermischt. Alles auf ein tiefes Backblech geben.
Die Fische werden natürlich ausgenommen, gewaschen, gesalzen und gepfeffert.Danach kommen sie im Ganzen auf das Gemüsebett.
Das Backblech wird für 30 bis 45 Minuten bei 160° Umluft in den Backofen geschoben (180° Ober- und Unterhitze). Wenn die Augen der Fische milchig sind, ist der Fisch fertig und das Gemüse normalerweise auch :-)

Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen